Brack Fllo – In der Ruhe liegt die Kraft

Let’s Plays sind sehr beliebt und eben solche gibt es, gerade von aktuellen Spielen, zur genüge. Einige „Let’s Player“ sind gut, andere sind schlecht, die meisten rangieren so im Mittelfeld. In der heutigen Kanalempfehlung stelle ich euch einen Let’s Player vor, der es durch seine ruhige Sprechweise  schafft, Spiele blind zu spielen ohne, dass es dabei zu chaotisch wird und leider viel zu wenig Abonnenten hat. Der Let’s Player der Tages nennt sich „Brack Fllo“.

Was genau macht Brack Fllo so empfehlenswert?

Von seinem unausschreiblichen Namen einmal abgesehen, mach der Kanal von Brack Fllo einen sehr soliden Eindruck. Ich verfolge seine Aktivitäten auf Youtube nun schon eine ganze Weile. Gerade wenn man sich seine ersten Let’s Plays ansieht merkt man, dass wir es hier mit einem Neueinsteiger in der Szene zu tun haben, der jedoch von Anfang an weiß worauf es bei einer guten Vorstellung ankommt. Die bei Beginn gezwungen leise Stimme (gezwungen durch sein schlafendes Kind) wurde mit der Zeit und der Erfahrung nach und nach zu einer selbstbewussten, jedoch ruhigen Sprechweise. So schafft er es auch bei bisher ungespielten Spielen den Eindruck zu erwecken, dass er alles fest im Griff hat und er genau das macht, was in diesem Augenblick am günstigsten ist. Brack Fllos ruhige Art verfällt dabei nicht wie bei anderen Let’s Playern in Monotonie, sodass auch längere Videolisten nicht ermüdend werden.

Brack Fllo liest grundsätzlich alle Texte in einem Spiel vor, sofern diese eine Relevanz besitzen und sich nicht, wie in seinem Torchlight Let’s Play, wiederholen. Dabei versucht er verschiedene Stimmen und Sprechweisen zu imitieren, was ihm in den meisten Fällen auch gelingt.

Technisch bewegen wir uns bei den Videos in 720p HD Qualität mit, sofern gewünscht, mit Youtube erzeugten Untertitel. Diese sind allerdings wie jeder von Youtube erzeugte Untertitel eher lustig-unterhaltsam als wirklich nützlich. Aktuell wird mit Fraps und einem seperaten Audioaufnahme-Tool gearbeitet, wodurch eine deutliche Verbesserung der Audioqualität erkennbar wird. Dies sorgt allerdings auch dafür, dass bei Problemen mit Fraps nur ein „Hörspiel“ zu sehen ist. Dies kam allerdings meines Wissens nur zwei mal vor und war erschreckenderweise nicht schlimm. Durch Brack Fllos Kommentar konnte man sich gut vorstellen, was genau gerade passiert. Eine Einblendung einer Webcam, Bild in Bild Schnitt oder ähnliches wird nicht vorgenommen. Es wird jedoch in manchen Fällen eine Zeitrafferaufnahme eingeblendet.

Welche Spiele werden vorgespielt?

Im Moment hat er sich noch nicht auf ein Genre festgelegt. Da er mit einigen älteren Spielen gestartet hat, nahm ich an, dass er in die Richtung Retro-Spiele geht. Beispiele dafür wären Let’s Play: Space Colony HD – Season 01 und Let’s Play Fallout 1. Vor kurzem hat Brack Fllo jedoch auch eine zweite Staffel des sich in Alphastadium befindlichen „Creativerse“ abgedreht, wodurch nun auch ein brandaktuelles Nischenspiel hinzu gekommen ist. Vor kurzem wurde ein Aufruf gestartet, dass er gerne ein Let’s Play together aufnehmen möchte. Wenn einer von euch also einen Youtube Kanal hat und Lust auf ein solches Projekt hat, kann er sich direkt bei Brack Fllo melden.

Genremäßig finden wir aktuell auf seinem Hauptkanal eine interessante Mischung aus Rollenspiel, Strategie, Shooter und Sandbox-Game. Allerdings findet man auch eine Playlist zum Thema Technik, in dem nicht nur die Hardware seines Rechners zusammen geschraubt wird, sondern auch allgemein einige interessante Videos zu diversen Hardwarethemen vorhanden sind. Anmerkung des Chronisten: Ich hoffe, dass auch hier weitere Videos kommen. Es ist erfrischend auch günstigere, beziehungsweise bezahlbare, Hardware im Test und Einbau zu sehen, anstelle dieser Monster-Rechner die sich kein Mensch leisten kann. Vielleicht auch etwas Softwaremäßiges? Wie in seinem Blog beschrieben?

Da mir persönlich, wie einige vielleicht wissen, MMORPG Let’s Plays eher zu langweilig sind und ich selbst eher ein Freund der Star Wars Filme als der Spieleumsetzungen bin, habe ich nur wenige Teile der Playlist Star Wars: The Old Republic gesehen und kann daher nicht viel zu der Umsetzung sagen. Allerdings traten auch hier die Qualitäten von Brack Fllo in den Vordergrund. Wer es schafft eine Sammelquest oder eine „Töte 500 Monster mit einem Zahnstocher“- Quest interessant zu halten, hat meiner Meinung nach ein gewisses Maß an Anerkennung verdient.

Was ist geplant?

In naher Zukunft ist eine weitere Staffel Creativerse geplant. Durch viele Änderungen und Verbesserungen sollen hier wohl einige interessante Updates gelaufen sein. Ein direkter Vergleich zu Minecraft wird auch gezogen. Parallel dazu soll von Brack Fllo auch ein Minecraft Let’s Play für die Windows 10 Beta erscheinen. Was langfristig bei Brack Fllo passiert bleibt abzuwarten. Ich bin mir allerdings sicher, dass noch viele nicht-Mainstream Spiele vorgestellt werden.

Fazit

Brack Fllo bietet mit seinem Kanal ein durchaus verfolgbares und abgerundetes Grundkonzept. Ich selbst bin bereits, zum jetzigen Zeitpunkt, acht Monate Abonnent und habe nicht vor das Abo in nächster Zeit zu kündigen. Ganz im Gegenteil. Wenn alles gut läuft und Brack Fllo einverstanden ist, würde ich gerne selbst ein Spiel mit ihm aufnehmen. Das entsprechende Video würde ich euch natürlich hier im Blog zur Verfügung stellen.

Fernab der Mainstream Spiele, zeigt Brack Fllo sehr Eindrucksvoll, dass es auch andere ausgesprochen gute Spiele gibt, die zum Teil in Vergessenheit geraten sind, oder einfach übersehen wurden. Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass Brack Fllos Wall of Shame (Steambibliothek) noch viele Schätze auf Lager hat und bin gespannt, wie viele davon er Let’s Playen wird. Den einzigen Kritikpunkt, den man ihm vorhalten kann ist, dass er gerade größeren Spielen wenig Zeit lässt. Die meisten Playlists fassen um die 18 Videos á circa 20 Minuten. Gerade bei Rollenspielen wie Fallout ist das in meinen Augen eher ein „Let’s Show“ als ein Let’s Play. Eine Ausnahme bildet hier die SWTOR Reihe mit im Schnitt 100 Videos. Obwohl er Kind und Kegel hat, kommen die Videos recht regelmäßig und auch die Hintergrundgeräusche werden nicht mit eingespielt.

Im großen und ganzen kann man sagen, dass Brack Fllo einen zwar noch kleinen Kanal mit, meiner Meinung nach, zu wenig Reichweite aufgebaut hat, der allerdings sehr viel und guten Content bietet. Wenn ihr Lust habt, dann schaut doch einfach einmal bei ihm vorbei und lasst ’nen Gruß von mir da  ;-)

Hier im Anschluss findet ihr noch zwei Playlists, damit ihr euch auch ein eigenes Bild machen könnt. Andernfalls besucht ihn einfach direkt unter https://www.youtube.com/channel/UCpP36vL_90Zw2AgilbbJI8A oder klickt auf dieses Bild:

So könnt auch ihr mal sagen: Ich kannte ihn schon, bevor er mainstream war  :mrgreen:

Bis dahin danke ich euch für’s zulesen und bis zum nächsten mal. Brack Fllo Logo


-- Download Brack Fllo - In der Ruhe liegt die Kraft als PDF --


0 comments for “Brack Fllo – In der Ruhe liegt die Kraft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.