Meet the Bushcrafter – Eine Ankuendigung

Meet the Bushcrafter

Was ist geplant?

Bushcraft, frei übersetzt Waldhandwerk, ist gerade im Bereich Prepping und Krisenvorsorge von einer entscheidenden Bedeutung.

Durch Bushcraft ist es den Menschen möglich eine längere Zeit ohne oder mit rudimentärere Ausrüstung in den Wäldern zu überleben. Grundsätzlich könnte man sagen, dass das Prepping, welches bereits einige Artikel in meinem Blog erhalten hat, sich für die eigenen vier Wände verhält, wie Bushcraft in der Natur.

So gibt es auch hier Ausrüstungsfetische, viele Meinungen zu vielen verschiedenen Sachen und vieles vieles eben. Nun ist es gerade als Einsteiger oder einfacher Interessent recht schwierig sich wirklich einen Plan davon zu machen, wie man denn nun ein “erfolgreicher” Bushcrafter wird.

Nun, wie die Reihe “ Meet the Bushcrafter “ zeigen wird, gibt es mehr als einen Weg seinen Mann (oder seine Frau) in der Natur zu stehen.

Die Serie “ Meet the Bushcrafter ” ist so ausgelegt, dass sie prinzipiell zwei Arten von Mehrwert für den Leser haben soll:

  1. Einsteiger sollen ein durchgängiges Repertoir an Informationen haben. Dabei sollen alle häufig gestellten Fragen abgedeckt werden. Welches Messer, worauf ist wann zu achten, welche Techniken benötigen welche Bushcrafter am häufigste, aber auch Hintergründe zu den jeweiligen Bushcraftern. Seit wann sind sie aktiv, welche Erfahrungen haben sie gemacht und wer sind sie eigentlich. Dabei soll ohne weiteres zwischen den Artikeln gewechselt werden können, sodass ein steter Fluss an Informationen entsteht.
  2. Das Thema soll näher gebracht werden. Gerade im Bereich der Krisenvorsorge ist Bushcraft ein enorm wichtiger Bestandteil des Überlebens. Man verläuft sich abends im Wald und weiß dennoch wie man, selbst bei winterlichen Temperaturen, auf die Schnelle einen Unterstand und eine Wärmeisolierung hin bekommt. Grundsätzlichkeiten wie das entfachen eines Feuers ohne Streichhölzer. Das sind Alltagsbeispiele, die aber auch “auf der Flucht” hilfreich sein können.

How to?

Auf die Idee kam ich während des “Interviews” mit Aaron von Lightinthewild. Dieses wird am Dienstag veröffentlicht.

Ich werde die Serie nun ankündigen und mich nebenher um Interessenten bemühen. Sollte einer meiner Leser bereits Bushcrafter sein und bei Meet the Bushcrafter mitmachen wollen, so hinterlasst mir kurz einen Kommentar in der Kommentarbox. Gegebenenfalls mit Informationen zu euren Blogs/Youtubechannels/sonstiges, sofern ihr einen habt (Das ist natürlich keine Voraussetzung), dann gehe ich auf diese ebenfalls kurz ein.

 

Meet the BushcrafterMeet the Bushcrafter auch auf Youtube

Auf Youtube gab es bereits einmal eine solche Aktion. Mittlerweile sind viele der „alten Hasen“ offline gegangen und viele neue Kandidaten sind dazu gekommen. Da auch Drizzis Blog in absehbarer Zeit mit einem Kanal ausgestattet wird, ist eine Einbindung von Meet the Bushcrafter mit Youtubevideos kein Problem, sofern ein Kanalupdate benötigt wird.

Sollte dies nicht von Nöten sein, so können auch heute bereits Youtube Videos in diese Sektion eingefügt werden. Das ist gar kein Problem ;)

Bis dahin wünsche ich euch noch ein tolles Wochenende Smiley


-- Download Meet the Bushcrafter - Eine Ankuendigung als PDF --


1 comment for “Meet the Bushcrafter – Eine Ankuendigung

  1. 2017, Oktober 30. at 04:57

    PK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.