Kategorie: Krisenvorsorge und Management

Das Thema Krisenvorsorge ist ein wichtiges Thema und nicht nur meine Meinung.
In dieser Kategorie finden Sie alles zum Thema Krisenvorsorge und Katastrophenmanagement.

Menschen Planung Krisenvorsorge Teil 8.5

Chemie im Körper Drizzis Blog

Im zweiten Teil des Themas „Planung“ gehen wir auf den Faktor Mensch und seine Katastrophen ein. Da wir nie sicher bestimmen können wie ein Mensch reagiert, wann er wo wie handelt und welche Fehler er macht, hat es einen enormen Einfluss, auch auf unsere Krisenvorsorge.
Daher kann man auch nicht so leicht Statistiken aufbauen wie es bei den Naturgewalten der Fall ist. Ich zeige euch dennoch einen Weg wie ihr eure Liste mit brauchbaren Daten komplettieren könnt.

Planung Naturkatastrophen Krisenvorsorge Teil 8

Planung - Drizzis Blog

Planung ist eine der elementarsten Dinge im Rahmen der Krisenvorsorge. Jene, die die Krisenvorsorge Hobbymäßig betreiben stecken nicht nur viel Zeit und Energie in ihre Agrargüter, sondern verbringen viel Zeit mit der Planung und Optimierung ihres Krisenmanagements. Dieser Artikel soll…

Hacker greifen verstärkt Versorgung an

Energienetz EU Drizzis Blog

Wer nicht bereits aus den vorhergegangenen Artikeln zum Thema Krisenvorsorge und Katastrophenmanagement auf die Idee gekommen ist, dass die Vorbereitung auf ungeplante und geplante Ausfälle in der Infrastruktur durch Eingriffe von Außen oder Naturkatastrophen eine gute Sache ist, dem darf…

Farbcode nach Jeff Cooper

Farbcode

Mein heutiger Artikel handelt von dem Farbcode nach Jeff Cooper. Ursprünglich für die U.S Marines erstellt, kann der Farbcode nicht nur in Krisensituationen, sondern auch im normalen Leben, so wie zur Ausbildung verwendet werden.

Kampf oder Flucht? Ein Test

Kampf oder Flucht

Jedem Menschen ist genetisch ein “Backup-Plan” hinterlegt worden. Dieser entscheidet darüber ob man im Ernstfall flieht oder kämpft. Man hat dort keinen Einfluss drauf. dieser Backup-Plan greift auch in Condition Black.

Sicherstadt Krisenvorsorgepakete

Sicherstadt

Wem der Aufwand der Krisenvorsorge zu Teuer und zu aufreibend ist, der kann sich natürlich auch bereits gepackte Pakete besorgen. So gibt es einige Seiten, welche fertig gepackte Vorsorgepakete, Bug-Out-Bags (Fluchtrucksäcke) und andere vorgefertigte Pakete für den Otto-Normal-Menschen bieten. In diesem Artikel möchte ich auf die Krisenvorsorgepakete von Sicherstadt eingehen.

Billig oder teuer? Ein neues Hobby

You get what you pay for. Zu deutsch: Du bekommst wofür du bezahlst.

Üblicherweise wird dieser Spruch bei Gelegenheiten verwendet, bei denen besonders billige oder besonders teure Gegenstände beurteilt werden. In diesem Artikel werde ich euch beispielhaft belegen, dass teuer nicht immer besser sein muss.

lightinthewild – Eine Blogempfehlung

Wenn man drei Worte verwenden müsste um lightinthewild, meinen letzten größeren Webfund (Naja eigentlich hat er es mir quasi auf’s Auge gedrückt^^) zu beschreiben, dann wären es diese drei.

In meinem heutigen Artikel möchte ich eine Empfehlung aussprechen und kurz umreißen, was genau mir an litw gefällt.

Prepper Inventory Tagebuch eines Entwicklers Teil 1

Das Tagebuch eines Entwicklers startet, wie angekündigt, mit Prepper Inventory, in seine erste Runde. In diesem Artikel werde ich die allgemeinen Grundvoraussetzungen, sowie den sehr groben Funktionsumfang des Programms definieren und meine Art und Weise beschreiben wie ich zu den Schlüssen komme die ich ziehe.