Aside

An dieser Stelle nur eine Kurzmitteilung zum million mask march 05.11.2015. Der richtige Artikel des Tages kommt im Laufe des Vormittags.

Der Million Mask March

Ich bin enttäuscht. Wirklich.

Gestern, am fünften November, wurde „around the globe“ zum million mask march aufgerufen. An diesem Tag sollten überall auf der Welt Großdemonstrationen gegen… Ja gegen Quasi alles gestartet werden. Im Jahre 2014 erfreute sich die (meistenorts) friedliche Demo der Hacktivisten „Anonymous“ (Beitrag folgt) einer so großen medialen Aufmerksamkeit, dass ich annahm, dass sich, gerade in diesem Jahr; gerade in diesem Land endlich einmal die Menschen erheben und selbst mit marschieren… EIN SCHEIß!

Erfurt – tot. Köln – kaum was los. Ich habe momentan noch keine aktuellen Berichte aus London aber da wurde in den vergangenen Jahren sehr deutlich gezeigt wie der million mask march abzulaufen hat. Eine klare Message, geschrien aus den Kehlen Tausender. Hier fand sich in Berlin ein kleiner Haufen zusammen die… keine wirkliche Message zu haben schienen. Was ist los mit euch? Jetzt mal ernsthaft. In diesem gottverdammten Nest, welches sich Deutschland schimpft, rennt jeder Hirnie mit ’nem IQ von Zimmertemperatur auf die nächstbeste AfD oder Pegida Demo, während sich die (scheinbar) Klügeren auf den Gegendemonstrationen versammeln. Versteht mich nicht falsch, ich finde das in sofern richtig und natürlich, aber wenn es dann eine Plattform bzw. ein Event gibt, welches sich genau die Themen auf die Fahnen geschrieben hat, die ihr diskutieren und auf die ihr aufmerksam machen wollt, dann bleibt ihr Pappnasen zuhause? Was soll das? Anonymous Demonstrationen stehen für das, was die AfD euch versprechen will. An aller erster Stelle, neben der Menschlichkeit, natürlich ein faires Miteinander. Ist es wirklich so schlimm um unser Land bestellt, dass der Fremdenhass mehr Menschen auf die Straße ziehen kann und mehr mediale Wirkung erzielt als eine Demonstration im Namen einer gerechten Demokratie und der Menschlichkeit?

Ich bin wirklich enttäuscht.

Meine Meinung…

 

Distanzierung - Anonymous Fake Seite
Anmerkung des Chronisten: Obligatorisch distanziere ich mich von dem Facebook Profil https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/ – Mario Rönsch, Admin der Seite, Erfurter, wurde mehrfach beim dreisten Lügen auf der Seite erwischt, bringt ständig bewiesene Falschmeldungen und die „offiziellen Sprecher“, sofern man es so nennen kann, distanzierten sich bereits von ihm, da sein persönliches Unternehmen (Likes auf FB verkaufen) und Werbung für ihn im Vordergrund stehen. Weitere Informationen: In meinem Anonymous Artikel, werde ich Konsequent meine Meinung und Einstellung zu der… Gruppierung (?) darlegen. Eine Verlinkung zu diesem Artikel werdet ihr dann auch erhalten.

 


-- Download Million Mask March - Kurzmitteilung als PDF --


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.